Tikki Soul Test & Review

Zusammengefasst

  • Ledersandale (Futter, also das beige Leder, aus pflanzlich gegerbtem Leder )
  • Sohlendicke: 8 mm
  • Gewicht pro Paar Grösse 37: 217 g
  • Schnell angezogen dank Klettverschluss im Fersenbereich
  • Auch für breite Füsse geeignet
  • Vollste Zehenfreiheit
  • Hergestellt in einem Familienbetrieb in Rumänien
  • Stil: verspielt-elegant

Material

Vorneweg: die Tikki Soul Sandale ist nicht vegan. Dafür aus Naturmaterialien. Einzig die Sohle ist aus Vibramgummi. 
Obermaterial: Leder
Innenleder: pflanzlich gegerbtes Leder.

Ich finde es toll, wenn die Schuhe ganz aus natürlichen Materialien hergestellt sind und die Füsse nur mit Leder in Kontakt sind. Aber natürlich bedingt dies eine gewisse Sorgfalt und das Rumhüpfen in jeder Wasserpfütze ist nur bedingt zu empfehlen…
Die Soul sind auch Glattleder und dieses lässt sich gut reinigen und pflegen. Mit einem leicht feuchten Lappen, einer Bürste und etwas Pflegecrème sehen sie lange schön aus!

Grössen

Die Soul gibt es in den Grössen 36-46. Wähle für die SOUL-Sandalen eine 0,5 bis 1 cm länger als die Länge deines Fusses, und verwende dann den Klettverschluss, um die Sandale anzupassen.
Also deine Fusslänge + 0.5  -1cm = Inside Length.
In meinem Beispiel: Fusslänge 23 cm + 0.6 cm = 23.6 cm = Grösse 37.

Meine Füsse sind gut 23 cm lang und sehr breit. Grösse 37 passt mir perfekt.
Grösse 37 ist 24 cm lang und 10 cm breit.

Wie du deine Schuhgrösse messen kannst, erkläre ich hier.

Sohle

Die Soul haben eine hochwertige Gummisohle von Vibram mit einer Lederbeschichtung.
Die Vibramsohle ist 6 mm dick, das Leder 2 mm. Das macht also eine Sohlendicke von 8 mm. 

Die (Innen)sohle hat kein Fussbett, keine Sprengung und keinen Absatz (Zero Drop)

Zehenbox

Die Soul haben keine Zehenbox und auch keine Riemen, die die Zehen einengen könnten. Die Zehen können sich frei entfalten und sich breit machen.
Füsse von Neugeborenen und barfusslaufenden Naturvölkern haben eine natürliche V-Form (breiter Zehenbereich und schmal zulaufend zur Ferse). Genau diese wird mit den Tikki Soul Sandalen voll und ganz unterstützt.

Mein Eindruck

Als ich die Tikki Schuhe das erste Mal im Internet gesehen habe, sind mir die Souls sofort ins Auge gestochen. Das verspielte Design gefällt mir extrem gut. Sie wirken nicht 08/15, aber doch so edel, dass ich mich gerne damit sehen lasse.

Die Soul besteht aus einer Zehenschlaufe für den grossen Zeh. Die Schlaufe ist über den Rist mit der Ferse verbunden. Der Riemen läuft rund um die Ferse und wird auf der anderen Seite aussen mit einem Klett geschlossen. Da kein Riemen um alle Zehen führt, haben diese vollste Zehenfreiheit (was ja bei Barfussschuhen sehr erwünscht ist).

In Internetforen habe ich gelesen, dass nicht alle Frauen mit der Zehenschlaufe klar kommen. Mich hat sie jedoch nie gedrückt und ich habe auch nie Scheuerstellen. 

Mein Fuss ist sehr breit und erstaunlicherweise passt die Soul auch in der Breite perfekt. 
Einzig am Rist drückte die Sandale am Anfang etwas (ich habe einen hohen Rist). Das Leder hat sich jedoch etwas gedehnt und die Sandale drückt nur noch, wenn meine Füsse an heissen Tagen geschwollen sind.

Mir ist nicht nur wichtig, dass Schuhe weich und flexibel sind. Ich habe gerne möglichst viel Kontakt mit dem Boden. Gerne spüre ich, auf welchem Untergrund ich laufe.
Aus diesem Grund dürften die Soul eine etwas dünnere Sohle haben. Mit 8 mm liegen sie jedoch im üblichen Bereich (meine Chala Sandalen sind 7.3 mm dick, die Xershoes Jessie 6 mm).
Ich bin keine Schuhdesignerin und kann daher nicht über die Sohlendicke urteilen. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Sohlendicke gewählt wurde, da die Sandale sonst an Stabilität verlieren würde.

Ich mag es gerne, wenn ich die Schuhe ruck-zuck angezogen habe. Also nicht binden muss und keine Verschlüsse schliessen muss. Beim Soul geht es wirklich super schnell: von hinten schlüpfe ich hinein und schliesse seitlich den Klett. 

Im und ums Haus bin ich im Sommer immer barfuss unterwegs. Daher sind meine Füsse nicht immer 100% sauber und ich mag sie auch nicht ständig waschen. Aus diesem Grund bin ich mega happy über die dunkelblaue Lederinnensohle, auf welcher mein Fussabruck kaum sichtbar ist. Bei hellem Innenleder brennt sich der Fussabdruck ins Leder und die Sandale sieht recht schnell unschön aus.

Durch die raffinierte Führung der Lederbänder ist der Soul zum einen sehr luftig und bestens geeignet für heisse Tage. Er bietet aber sogar für den Ballengang ausreichend Halt.

Aktuell sind die Tikki Soul meine absoluten Lieblingssandalen!

Einkaufen

Die Tikki Schuhe können direkt beim Hersteller in Rumänien bestellt werden: www.tikkishoes.com.

Manchmal sind die tollen Schuhe jedoch ausverkauft und etwas Geduld ist angesagt. Das lohnt sich auf jeden Fall!

Tikki stellt auch geschlossene Schuhe für Erwachsene her und super süsse Schuhe für Kinder.

Die Versandkosten nach Deutschland und in die Schweiz betragen 10.36 Euro.

Über den Hersteller

Salut, wir sind Maria und Adrian, die Schuhmacher und Autoren der Geschichte von Tikki Shoes.
Es begann eine Weile bevor Stefan, das erste unserer Kinder, seine ersten Schritte unternahm. Es war das Jahr 2008, wir arbeiteten in der IT und suchten nach den besten Dingen, die wir unserem Sohn anbieten konnten. So haben wir herausgefunden, dass jedes Paar kleiner Schuhe ein außergewöhnliches Potenzial hat: der natürlichen, uneingeschränkten Entwicklung der Füsse zu dienen und von Eltern und Kindern gleichermassen geliebt zu werden. Wir begannen, die faszinierende Welt des minimalistischen Schuhhandwerks zu entdecken, die sofort zu unserem Hobby und unserer Leidenschaft wurde. Zu Beginn wurde alles von unseren eigenen Kindern und den Kindern unserer Freunde getragen. Das allererste kleine Paar Tikki-Schuhe – ganz aus Leder gefertigt und einfach um den Knöchel befestigt, weich und leicht wie eine Feder für die natürlichsten ersten Schritte – du findest sie noch immer in der Schuhkollektion. So wurde Tikki Teil unserer Familie und wuchs mit uns zusammen. Als Stefan in den Kindergarten ging, musste er sich selbst Schuhe anziehen, und das Schuhwerk musste trocken bleiben, nachdem er auf dem Badezimmerboden gelaufen war. Auf diese Weise wurde unsere “Chubby” -Schuhkollektion mit schnellem und einfachem Klettverschluss und wasserfesten dreilagigen Sohlen zum Leben erweckt.

Im Jahr 2009 wurde Teodora geboren. Mit unseren bisherigen Erfahrungen haben wir ein ganz neues Muster für sie entwickelt. Die bereits geschaffene Verbindung zwischen uns und den Eltern, die genau wie wir die wesentliche Verantwortung für die ersten Schritte unserem  Schuhwerk anvertrauten und die Natürlichkeit und den Nutzen des Barfusskonzepts entdeckt hatten, war ebenfalls eine enorme Hilfe. Sie bestätigten erfreut, dass ihre kleinen Lieblinge – genau wie unsere – in den niedlichen Tieren und Blumen, die unsere lieben Tikki-Schuhe schmücken, absolut faszinierende Spielkameraden gefunden hatten. Das gab uns den Mut weiterzumachen! Und da Stefan bereits mehr und mehr Zeit im Freien verbracht hatte, entwickelten wir die Barefoot-Kollektion mit einer Gummi-Aussensohle und einer Innensohle aus pflanzlich gegerbtem Leder. Dies waren zuverlässige, starke Materialien, die den Anforderungen eines energiegeladenen, dynamischen Kindes entsprachen.

Etwas später haben wir mit Freude unsere Chromfreie- und Natural Wool-Kollektionen kreiert. Und da das Barefoot-Konzept auf den Grundsätzen eines rundum gesunden Lebens basiert, haben wir das Tikki Shoes-Portfolio um Schuhe für Jugendliche und Erwachsene erweitert. Wie üblich haben wir sie zuerst in unserer Familie ausprobiert und selbst herausgefunden, wie erstaunlich es ist, von klassischen Schuhbeschränkungen befreit zu werden, den natürlichen Muskelaufbau zu unterstützen, Rückenschmerzen zu vergessen und die Bedeutung des Wortes “Komfort” wirklich wiederzuentdecken “.

2016 haben wir mit Matei ein weiteres wunderbares Geschenk in unserem Leben bekommen – unser drittes Kind. Da wir in erster Linie Eltern sind und erst dann Schuhmacher, haben wir beschlossen, uns und unseren Kindern eine kleine Verschnaufpause zu gönnen, das Tempo in unserer Werkstatt zu verlangsamen und die Freuden des Familienlebens ein bisschen mehr zu geniessen.

Und hier sind wir JETZT glücklich, ein Gleichgewicht zwischen der Liebe und Fürsorge für unsere kleinen Lieblinge und der Leidenschaft für alles gefunden zu haben, wofür Tikki Shoes steht. 

Deine Unterstützung und deine Anforderungen sowie die Bedürfnisse unserer Kinder sind der Grund für den Erfolg von Tikki Shoes. Es ist die schönste Anerkennung für unsere harte Arbeit, auf die wir jemals hoffen konnten. Mit immer grösserer Leidenschaft und Begeisterung konzentrieren wir uns weiterhin auf die ständige Verbesserung und Innovation, um faszinierende Produkte zu schaffen. Für glückliche Füsse und leichte Schritte in liebem Schuhwerk.

Posted in Barfuss durch die Welt, Schuhtests and tagged .

Leave a Reply